Von einem, der in die Welt zog, um in Ostfriesland seine Heimat zu finden

Auch die Medien merkten schnell, da ist einer, der hat etwas zu sagen: Kraft seines Amtes, aber auch angetrieben von einer Leidenschaft, die ihn stets für Natur und Menschen gleichermaßen streiten lässt. Nachhaltigkeit ist sein großes Thema, für die Umwelt wie für das „Ökowerk Emden“ , um dessen Wirtschaftlichkeit und Existenzsicherung es ihm auch immer geht. Die Rede ist von Detlef Stang, dem Geschäftsführer des weit über die Region hinaus bekannten Umweltbildungszentrums an der Ems. Das dies heute so ist, ist auch ihm zu verdanken, der die Geschicke der Stiftung nun seit fast siebzehn Jahren ausgesprochen erfolgreich führt.

Ostfriesland Reloaded hat Detlef Stang sein aktuelles Portrait gewidmet. Langsam wird es auch Zeit, denn ab Ende Januar 2021 ist er Ruheständler und zu neuen Ufern unterwegs. Und warum diese ihn sehr wahrscheinlich nach Afrika führen werden, das können Sie nun nachlesen:

Detlef Stang, Geschäftsführer vom Ökowerk Emden (Foto: Andreas Klesse).

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s